SC Steinberg Tennisabteilung

Vereins­mitteilungen des Jah­res 2016

Ten­nis-Sai­son­aus­klang mit Stöffche

Zum Sai­son­aus­klang lud die Ten­nis­ab­tei­lung des SC ihre Mit­glie­der zum tra­di­tio­nel­len Bem­bel­tur­nier ein. Das herbst­li­che Wet­ter war für eini­ge nicht son­der­lich moti­vie­rend, noch­mals das Ten­nis-Out­fit anzu­le­gen. Trotz­dem fan­den sich 14 Akti­ve ein, die sich nicht als Weich­ei­er oder Warm­du­scher bezeich­nen las­sen woll­ten. Das Brei­ten­sport­team Tho­mas Eilen­ber­ger und Hans-Mar­tin Ludolph schick­te in bewähr­ter Wei­se die Mix- oder Dop­pel­teams auf die Plät­ze. Nach über 4 Stun­den stan­den sich die punkt­bes­ten Damen und Her­ren in den End­spie­len gegen­über. Neben dem obli­ga­to­ri­schen Sie­ger­sekt freu­ten sich Jadran­ka Amm und Dirk Laber, Clau­dia Rath und Muham­mad Luq­man, Maik Brunsch und Oleg Stra­tev sowie Wolf­gang Schmie­ger und Sae­ed Ahmed Tariq über klei­ne Prä­sen­te vom Abdeck­de­ckel­chen bis zum Mini-Bembel.

Alle wei­te­ren Akti­vi­tä­ten wur­den in die bes­tens ange­wärm­te Ten­nis­hüt­te ver­legt. Hier hat­te Fest­wart Dirk Laber mit sei­nem Team einen zünf­ti­gen Imbiss mit Hand­kä­se und war­men Leber­kä­se vor­be­rei­tet. Neben den haus­ge­mach­ten gespen­de­ten Sala­ten wur­de ent­spre­chend dem Tur­nier­mot­to Ebbel­woi gereicht. Beson­ders die hei­ße Vari­an­te des Stöff­chens mit Zimt und Nel­ken fand reich­lich Lieb­ha­ber. Erfreu­li­cher­wei­se gesell­ten sich zum Sai­son­aus­klang wei­te­re Ten­nis­mit­glie­der hin­zu, so dass die Bezeich­nung ‚vol­le Hüt­te‘ jetzt zutref­fend war. Mit den bes­ten Wün­schen für die Win­ter­zeit ver­ab­schie­de­ten sich schon eini­ge Mit­glie­der bis zum nächs­ten Frühjahr.

Sli­ce mit Preis zu Pfingsten!

SC Stein­berg Ten­nis ver­an­stal­tet trotz wid­ri­ger Umstän­de Pfingst­tur­nier mit Fischbüfett

Pfingstturnier 2016
Auf dem Foto sind oben alle Tur­nier­teil­neh­mer und dar­un­ter alle Sie­ger (1 bis 3 Platz) und die strah­len­den Tur­nier­ge­win­ner (1. Platz) zu sehen. 

Rich­tig gutes Ten­nis­wet­ter sieht anders aus als 13 Grad, Regen­schau­er und nur ver­ein­zelt Son­nen­schein­lü­cken. Trotz­dem fan­den sich 8 Damen und 12 Her­ren zum tra­di­tio­nel­len Pfingst­tur­nier des SC Stein­berg ein. Und um es vor­weg zu neh­men, sie haben ihr Kom­men nicht bereut.

Die Her­aus­for­de­rung für das Brei­ten­sport­team Tho­mas Eilen­ber­ger und Hans-Mar­tin Ludolph bestand nun dar­in, die unter­schied­li­chen Leis­tungs- und Alters­klas­sen zu aus­ge­gli­che­nen Mix- oder Dop­pel­teams zusam­menzustellen. Nach 3 Spiel­run­den kam allen Teil­neh­mern eine Regen­pau­se recht, um Kraft und Ener­gie für den Nach­mit­tag zu tan­ken.

Als Aus­gleich für das Wet­ter ver­wöhn­te Fest­wart Dirk Laber alle Anwe­sen­den mit einer exzel­len­ten exo­ti­schen Fisch­pfan­ne. Die Klas­si­ker Steaks und Brat­würs­te, ergänzt durch selbst­be­rei­te Sala­te und Nach­spei­sen, erga­ben ein so reich­hal­ti­ges Buf­fet, dass eini­ge nur schwe­ren Her­zens oder bes­ser schwe­ren Bau­ches den Weg zurück auf den Ten­nis­platz fan­den. Nach wei­te­ren 2 Spiel­run­den tra­ten die punkt­bes­ten Damen und Her­ren zu den Endspie­len an.

Im klei­nen Fina­le setz­ten sich Bet­ti­na Mat­ten-Geri­cke und Wer­ner Pell­mann gegen Jut­ta Ludolph und Wil­fried Schmol­la durch. Im Fina­le stan­den sich Nico­le Weiß mit Dirk Laber und Chris­ti­ne Pell­mann mit Peter Ger­ber gegen­über, das als strah­len­de Sie­ger das Dop­pel Pellmann/Gerber sah. Obwohl selbst in den Final­spie­len der Spaß im Vor­der­grund stand, gibt es noch ein sport­li­ches Ergeb­nis zu ver­mel­den, bei­de Final­spie­le ende­ten denk­bar knapp mit 9:7.

Die Gesel­lig­keit wird beim SC Stein­berg schon immer sehr gepflegt. So war es denn auch nicht ver­wun­der­lich, dass die Son­ne schon längst unter­ge­gan­gen war, als die letz­ten die Ten­nis­hüt­te auf der Anla­ge an der Limesstra­ße verließen.

Sai­son­er­öff­nung 2016 und Tag der offe­nen Tür

Count­down zur Eröff­nung der Frei­luft­sai­son 2016

Saisoneröffnung 2016

Unter dem Mot­to „FAMI­LY FUNSPORTS DAY“, star­tet die Ten­nis­ab­tei­lung des SC Stein­berg am Sams­tag, den 23. April, um 10:00 Uhr mit einem gro­ßen Fami­li­en­fest in die Open Air Sai­son 2016.

Ziel die­ser Ver­an­stal­tung ist u.a. die Inte­gra­ti­on neu­er jun­ger Fami­li­en und Eltern in Diet­zen­bach und Stein­berg in die Ten­nis­ab­tei­lung des SC Steinberg.

Dazu sind an die­sem Wochen­en­de alle ten­nis­in­ter­es­sier­ten Fami­li­en und Eltern mit ihren Kin­dern ein­ge­la­den, die Ten­nis­an­la­ge des Clubs in der Limes­stra­ße (Park and Ride Park­platz S‑Bahn) zu besu­chen und sich die Aktio­nen und Ange­bo­te auf der neu gestal­te­ten Anla­ge rund um die Ten­nis­hüt­te anzuschauen.

Die Ver­ant­wort­li­chen der Ten­nis­ab­tei­lung ste­hen bereit, den Gäs­ten per­sön­lich die Anla­ge zu zei­gen und über Ange­bo­te und Mög­lich­kei­ten zu informieren.

Der Ver­ein hat in den letz­ten Jah­ren viel Geld und per­sön­li­ches Enga­ge­ment der Mit­glie­der inves­tiert, um die son­nen­durch­flu­te­te Anla­ge mit­ten im Her­zen von Stein­berg aus­zu­bau­en und in einem neu­en Licht erschei­nen zu lassen.

Vor der ver­eins­ei­ge­nen Ten­nis­hüt­te gibt es viel Platz zum gemüt­li­chen Zusam­men­sit­zen, ein­ge­rahmt von grü­nen Rasen­flä­chen und bun­ten Blumenbeeten.

Vom Brei­ten­sport­ler und Gele­gen­heits­spie­ler bis hin zum Leis­tungs­sport ori­en­tier­ten Jugend­li­chen und Erwach­se­nen bie­tet der SC Stein­berg Ten­nis ein brei­tes Ange­bots­spek­trum über alle Alters- und Leis­tungs­klas­sen hinweg.

Der frei­zeit­ori­en­tier­te Spie­ler fin­det am wöchent­lich statt­fin­den­den Brei­ten­sport­tag aus­rei­chend Gele­gen­heit zum Spie­len, ohne sich ver­ab­re­den zu müssen.

Die exzel­len­te Jugend­ar­beit der Ten­nis­ab­tei­lung, mit einem umfang­rei­chen För­der- und Trai­nings­pro­gramm begin­nend mit Kin­dern ab 4 Jah­ren, ist weit über die Gren­zen Diet­zen­bachs hin­aus bekannt und hat dazu bei­getra­gen, dass der SC Stein­berg zu einem der belieb­tes­ten Ten­nis­ver­ei­ne Diet­zen­bachs und Umge­bung gewor­den ist. Vie­le hes­si­sche Leis­tungs­spie­ler sind aus dem Jugend­ka­der des SC Stein­berg Ten­nis her­vor gegangen.

Der Eröff­nungs­tag star­tet um 10:00 Uhr mit dem “TOUR­NA­MENT OF CHAM­PIONS”, dem tra­di­tio­nel­len Schleif­chen­tur­nier der Mit­glie­der. Dazu gibt es für unse­re Gäs­te einen “Power Wel­co­me Drink” von „DIRKS FOOD COM­PA­NY”, den Fest­war­ten der Tennisabteilung.

Um 13:00 Uhr heißt es „O´ZAPFT IS“ und es erfolgt neben dem Fass­bier­an­stich durch Bür­ger­meis­ter Jür­gen Rogg auch die Eröff­nung unse­res kuli­na­ri­schen Buffets.

Um 13:30 Uhr ist beim “WARM UPLET´S GET STAR­TED!” Gele­gen­heit zum Mit­ma­chen für alle. Der SC Stein­berg stellt sich vor! Funk­tio­nel­les Auf­wär­men mit Kerstin.

Ab 14:00 Uhr star­tet das Pro­gramm für gro­ße und klei­ne Gäs­te.
FROM ZERO TO HERO“ heißt es beim Schnup­per­ten­nis für die „Gro­ßen“ unter unse­ren Gäs­ten mit den Ver­eins­trai­nern Mat­thi­as und Philipp.

Der­weil amü­sie­ren sich die „Klei­nen” beim “SPIE­LE­PAR­COURS UND TEN­NIS­RAL­LYE“ mit Mel­li, Lisa und Philipp.

Zeit­gleich mit dem Fami­li­en­pro­gramm erfol­gen die End­spie­le des “TOUR­NA­MENT OF CHAM­PIONS”.
Die Sie­ger­eh­run­gen des Spie­le­par­cours und der Ten­nis­ral­lye sowie des Ten­nis­tour­na­ments fol­gen gegen 16:00 Uhr.

Danach ist gemüt­li­ches Zusam­men­sit­zen für Jeder­mann bis zum Abwin­ken angesagt.

Am Sonn­tag, dem 24. April, star­tet von 11:00 bis 15.00 Uhr das Sai­son­er­öff­nungs­tur­nier der Jugend in ver­schie­de­nen Altersklassen.

Auch an die­sem Tag gibt es wie­der die Mög­lich­keit zum Schnup­per­trai­ning auf Platz 7.

Jahresmitglieder­versammlung 2016 des SC Steinberg

SC Stein­berg Ten­nis wählt neu­en Vorstand

Die Ten­nis­ab­tei­lung SC Stein­bergs wähl­te am 21.02.2016 bei Ihrer jähr­li­chen Mit­glie­der­ver­samm­lung einen neu­en Vorstand.

Die Eröff­nung erfolg­te durch den Abtei­lungs­lei­ter Robert Winkelmann.

Er begrüß­te die Anwe­sen­den und berich­te­te über den aktu­el­len Mit­glie­der­stand, der aktu­ell etwas nied­ri­ger war als im Jahresmittel.

Dies sei jedoch sai­son­be­dingt üblich und wird zur Sai­son­er­öff­nung am Sams­tag, dem 23. April, mit attrak­ti­ven Auf­nah­me­an­ge­bo­ten wie­der wett­ge­macht“ erklärt Robert Winkelmann.

Des Wei­te­ren soll mit einer zusätz­li­chen Attrak­ti­vi­täts­in­itia­ti­ve im sport­li­chen und gesel­li­gen Bereich die Mit­glied­schaft im SC Stein­berg Ten­nis noch inter­es­san­ter gemacht wer­den und zu einer blei­ben­den Mit­glie­der­bin­dung füh­ren. Den­noch sei der all­ge­mei­ne Trend, das Sport­ver­ei­ne über­wie­gend als Dienst­leis­ter betrach­tet wer­den, in dem man für eine bestimm­te Bezah­lung eine Dienst­leis­tung erwar­tet, wohl nicht mehr auf­zu­hal­ten. Eine Iden­ti­fi­zie­rung der Mit­glie­der mit „Ihrem“ Ver­ein im Sin­ne einer „Cor­po­ra­te Iden­ti­ty“ sei wohl nur noch sel­ten zu fin­den. Dies sei dann wohl auch der Grund für eine man­geln­de Bereit­schaft der Mit­glie­der, sich auch per­sön­lich im Ver­ein zu engagieren“.

Nach die­ser Grund­satz­an­spra­che berich­te­ten die Res­sort­lei­ter über die sport­li­chen Erfol­ge im Ver­ein, die sich beson­ders bei den Jugend­mann­schaf­ten in Bezirks- und Kreis­meis­ter­schaf­ten zum Aus­druck brachten.

Hier zahl­te sich zum wie­der­hol­ten Maße die aus­ge­zeich­ne­te Kin­der- und Jugend­ar­beit der Ten­nis­ab­tei­lung des SC Stein­berg aus.

Die Finan­zen sei­en sta­bil“, berich­te anschlie­ßend der Vor­sit­zen­de Robert Win­kel­mann, „wenn auch die Über­schüs­se am Jah­res­en­de für Rück­la­gen etwas dün­ner gewor­den seien“.

Bezüg­lich der Ver­eins­füh­rung und dem Umgang mit den Finan­zen wur­de der Vor­stand anschlie­ßend mehr­heit­lich entlastet.

Bei den anschlie­ßen­den Vor­stands­wah­len wur­den fol­gen­de Ämter neu besetzt, bzw. die Amts­zei­ten der bis­he­ri­gen Amts­in­ha­ber verlängert:

2. Vor­sit­zen­der: Gewählt Peter Brunsch. Ein­stim­mig!

1. Jugend­war­tin: Gewählt Bri­git­te Win­kel­mann. 1 Gegenstimme/1 Enthaltung

2. Jugend­war­tin: Gewählt Jani­ne Hart­mann. 1 Gegenstimme

Schatz­meis­ter: Gewählt Bernd Thu­ma. Ein­stim­mig!

2. Fest­wart: Gewählt Deja Dzam­bas­e­vic. Ein­stim­mig!

Ver­eins­ad­mi­nis­tra­tor: Bri­git­te Win­kel­mann. Ein­stim­mig!

Vorstand SC Steinberg Tennis 2016
Hin­ten links: Ger­not Amm — Kas­sen­prü­fer, Saskia Gabri­el — Sport­war­tin, Dirk Laber — Fest­wart, Mat­thi­as Gauss — 2. Sport­wart; Vor­ne links: Bri­git­te Win­kel­mann — 1. Jugend­sport­war­tin, Jani­ne Hart­mann — 2. Jugend­sport­war­tin, Jut­ta Ludolph — Kas­sen­prü­fe­rin, Robert Win­kel­mann — 1. Vor­sit­zen­der, Peter Brunsch — 2. Vorsitzender