SC Steinberg Tennisabteilung

Ver­eins­in­ter­ne Mitteilungen

Coo­kies

Für den rei­bungs­lo­sen tech­ni­schen Ablauf unse­rer Web­site wer­den Coo­kies ver­wen­det. Dies sind klei­ne Text-Datei­en, die bei jedem Besuch der Web­site vom Inter­net-Brow­ser an den Ser­ver geschickt wer­den. Auf die­se Wei­se „erin­nert“ sich die Sei­te an frü­he­re Besu­che. Ein Coo­kie spei­chert den Besuch nicht nur auf der Fest­plat­te des Nut­zers, son­dern durch die Über­mitt­lung auch auf dem Ser­ver des Seitenbetreibers.

Da die Län­der der euro­päi­schen Uni­on ein gemein­schaft­li­ches und libe­ra­les Wer­te­sys­tem ver­tre­ten, wird auch hin­sicht­lich der Fra­ge nach dem Daten­schutz im Inter­net nach einer ein­heit­li­chen Rege­lung gesucht. Des­halb wur­de die „ePri­va­cy-Richt­li­ne“ erlas­sen. Die­se wur­de um genaue Vor­ga­ben zum Umgang mit Coo­kies erwei­tert – letz­te­res ist auch als „Coo­kie-Richt­li­nie“ bekannt. Die Coo­kie-Richt­li­nie ist in unse­re Web­site ein­ge­bun­den und kann über das Menü in der Fuß­zei­le auf­ge­ru­fen werden.

Seit einem BGH-Urteil Ende Mai 2020 ist für bestimm­te Coo­kie-Arten ein Opt-in (eine expli­zi­te Ein­wil­li­gung) in Deutsch­land end­gül­tig Pflicht! Unse­re Web­site wird des­halb mit einem Coo­kie-Zusatz­mo­dul recht­lich abgesichert.

Cookie Abfrage
Ein­ver­ständ­nis­er­klä­rung

Die Ein­ver­ständ­nis­er­klä­rung des Benut­zers wird für 30 Tage gespeichert.

Siche­rer Inter­net­zu­gang — mit HTT­PS die Sicher­heit erhöhen

Unsichere Verbindung
Unsi­che­re Verbindung

Seit Janu­ar 2017 wer­den unver­schlüs­sel­te Web­sei­ten von wich­ti­gen Brow­sern wie z.B. Goog­le Chro­me, Mozil­la Fire­fox, Micro­soft Edge u.a. als „unsi­cher“ gekenn­zeich­net. Schnel­le­re Lade­zei­ten waren ein wei­te­rer Grund, um auf das siche­re Hyper­Text Trans­fer Pro­to­col (HTT­PS) umzu­stel­len. Unse­re Web­sei­ten kön­nen dadurch schnel­ler laden als mit dem klas­si­schen Hyper­text Trans­fer Pro­to­col (HTTP). Ein­fach gesagt ist das HTT­PS-Pro­­­to­­koll eine Erwei­te­rung von HTTP. Das “S” in der Abkür­zung stammt vom Wort „Secu­re (sicher)“. Die damit ver­bun­de­ne Sicher­heits­tech­no­lo­gie stellt eine ver­schlüs­sel­te Ver­bin­dung zwi­schen einem Web­ser­ver und einem Com­pu­ter her.

Sichere Verbindung
Siche­re Verbindung

Ein wei­te­rer wich­ti­ger Grund ist die neue Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO), die am 25. Mai 2018 in Kraft trat. Die DSGVO for­dert immer dann eine gesi­cher­te Inter­net­ver­bin­dung, wenn per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten (z.B. im Kon­takt­for­mu­lar) ver­ar­bei­tet werden.

Rufen Sie des­halb unse­re Web­sei­te aus­schließ­lich über https://www.sc-steinberg-tennis.de auf. Die siche­re ver­schlüs­sel­te Ver­bin­dung ist an einem grü­nen Schloss Sym­bol links oben im Web­brow­ser zu erkennen.

Lesezeichen
Lese­zei­chen

Haben Sie unse­re Web­sei­te als Favo­rit (Lese­zei­chen) bereits gespei­chert, ändern Sie die Adres­se http:// in https://.

Das Bes­te kommt zum Schluss: Aber auch dann, wenn Sie nichts unter­neh­men, wird eine siche­re Ver­bin­dung her­ge­stellt. Wir haben dafür auf dem Web­ser­ver eine Umlei­tung von http:// nach https:// ein­rich­tet. Wie im rich­ti­gen Leben ist aber eine Umlei­tungs­stre­cke nicht die schnells­te Ver­bin­dung und bremst des­halb das schnel­le Laden der Web­sei­ten (sie­he oben) wie­der aus.

Enga­ge­ment im Verein

Zie­le unse­rer Ten­nis­ab­tei­lung – Bei der Ver­eins­füh­rung mitgestalten…

Lie­be Mitglieder,

der Vor­stand der Ten­nis­ab­tei­lung ist stän­dig bemüht, sei­ne Ver­eins­füh­rung und die Ange­bo­te der Ten­nis­ab­tei­lung zu ver­bes­sern. In die­sem Zusam­men­hang haben wir ver­sucht uns ehr­gei­zi­ge, aber auch erreich­ba­re Zie­le zu set­zen, um die Attrak­ti­vi­tät der Ten­nis­ab­tei­lung für unse­re Mit­glie­der zu erhal­ten und stän­dig weiterzuentwickeln.

Am Errei­chen die­ser Zie­le und deren Ver­wirk­li­chung mit­zu­ar­bei­ten, ist eine inter­es­san­te und ehren­vol­le Auf­ga­be, die im eige­nen Inter­es­se eines jeden Mit­glie­des liegt.

Um unse­re gemein­sa­men Zie­le errei­chen zu kön­nen, suchen wir enga­gier­te Mit­glie­der, die bereit sind mit­zu­ma­chen. In der Unter­stüt­zung der gemein­sa­men Sache sind vie­le Mit­glie­der in ver­schie­de­nen Berei­chen der Ten­nis­ab­tei­lung oder auch direkt im Vor­stand tätig.

Unser Vor­stand ist zur Zeit gut besetzt, aller­dings haben wir Berei­che, in denen wir unser Team ger­ne ergänzt hät­ten. Denn ein voll­stän­dig besetz­ter Vor­stand ist wich­tig, um die oben genann­ten Zie­le in kon­struk­ti­ver Team­ar­beit umset­zen und ver­wirk­li­chen zu können.

Wir rufen daher alle Mit­glie­der auf sich bei Inter­es­se an der Mit­ar­beit zu mel­den. Mög­lich­kei­ten der Mit­ar­beit kön­nen je nach Wunsch ganz fle­xi­bel gestal­tet wer­den. Unser umfang­rei­ches sport­li­ches und gesel­li­ges Ange­bot kann nur auf­recht­erhal­ten wer­den, wenn sich aus­rei­chend Hel­fer für die ein­zel­nen Res­sorts enga­gie­ren. Auch eine Mit­ar­beit in pro­jekt­be­zo­ge­nen Arbeits­grup­pen oder Aus­schüs­sen wäre denk­bar. Ihr wer­det am Anfang von unse­ren erfah­re­nen Vor­stands­mit­glie­dern gründ­lich in Eure Tätig­keit ein­ge­ar­bei­tet und danach noch tat­kräf­tig unter­stützt. Habt also kei­ne Angst, der Auf­ga­be nicht gewach­sen zu sein. Die Devi­se heißt nicht alles selbst machen, son­dern sich um die Auf­ga­ben küm­mern und deren Durch­füh­rung zu orga­ni­sie­ren. Der zeit­li­che Auf­wand ist bestimm­bar und hält sich in Grenzen.

Wer also Lust hat mit­zu­ma­chen und sich zum Woh­le des Ver­eins zu enga­gie­ren, soll­te sich bit­te beim Vor­stand mel­den und sein Inter­es­se bekun­den. Der Ein­stieg ist je nach Beset­zungs­si­tua­ti­on sofort oder spä­ter möglich.

E‑Mail-Infor­ma­ti­ons­dienst

Eine aktu­el­le E‑Mail‑Adresse ist heu­te uner­läss­lich für eine effek­ti­ve und top­ak­tu­el­le Infor­ma­ti­on unse­rer Mit­glie­der über wich­ti­ge Ereig­nis­se und kurz­fris­ti­ge Ter­mi­ne in unse­rer Tennisabteilung.

Alle Mit­glie­der, die dar­an inter­es­siert sind, haben uns des­halb ihre E‑Mail‑Adresse mitgeteilt.

Wir stel­len aller­dings beim Ver­sen­den von E‑Mails immer wie­der fest, dass eini­ge der vor­han­de­nen Adres­sen ungül­tig gewor­den sind oder die Inha­ber ihre Mail­box nicht lee­ren. Dadurch kön­nen die E‑Mails nicht zuge­stellt wer­den und wich­ti­ge Infor­ma­tio­nen wer­den nicht empfangen.

Daher eine gro­ße Bit­te an unse­re Mitglieder.

Wenn sich Eure E‑Mail‑Adresse geän­dert hat, wären wir über eine mög­lichst umge­hen­de Benach­rich­ti­gung dankbar.

Wer kei­ne Infor­ma­tio­nen mehr haben möch­te, rich­tet eine ent­spre­chen­de Mit­tei­lung an die nach­fol­gen­de E‑Mail‑Adresse:

oder tele­fo­nisch unter

06074 693600

0152 23473933

Vie­len Dank!